Spareribs vom Smoker gehören zu den BBQ Klassiker schlecht hin, mit dieser Anleitung gelingen die Ribs immer, dabei überlasse ich euch die Auswahl von Rub und BBQ-Sauce

Rezept für Baby Back Ribs

 

Die Ribs von der Silberhaut befreien, indem man mit dem Stiel von einem Esslöffel am Rippenknochen entlang unter die Silberhaut fährt und diese dann mit den Fingern abzieht. Danach das Fleisch mit Rapsöl einreiben und mit einem Rub deiner Wahl gründlich einreiben, dann die Spare Ribs für drei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Das Fleisch ca. eine halbe Stunde vor dem Grillen aus der Kühlung nehmen und Raumtemperatur annehmen lassen. Dann die SpareRibs in den Smoker legen und 3 Stunden  bei 110° – 120° Celsius Smoken, anschließend in Butcher Paper einwickeln und weitere 2 Stunden im Smoker bei gleicher Temperatur weiter garen. nach Ablauf die Rios aus dem Papier nehmen, mit der BBQ-Sauce glasieren und eine weitere Stunde offen im Smoker garen.

Tipp: Mit Obst,- oder Nussholz gesmoket schmecken die Rios besonders gut