Die Bacon Bomb, ursprünglich als Bacon Explosion bekannt, ist ein gefüllter Hackbraten im Speckmantel. In der BBQ-Szene ein altbekannter Klassiker. Die Füllung ist recht variabel und lässt sich nach Lust und Laune umsetzen.

 

Zutaten für den Mantel

  • 40 Scheiben Bacon
  • 1,5 kg Rinderhackfleisch, frisch
  • BBQ-Sauce, Sorte nach belieben
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer, schwarz
  • 1 Teelöffel Knoblauch Granulat
  • 1/2 Teelöffel Chili

 

Zutaten für dei Füllung:

  • 200g Makaroni
  • 150g würziger Bergkäse
  • 125g Cheddar

 

Zuerst ein Netz aus dem Frühstücksspeck erstellen. Dazu zuerst 9 Speckstreifen nebeneinander legen, dabei jeweils eine Speckstreifenbreite frei lassen. Dann 9 Streifen quer dazu legen und ein enges Netz daraus flechten. Die restlichen 4 streifen sind als Reserve falls die eine oder andere Scheibe bricht.Die Makkaroni al Dente kochen und erkalten lassen.

 

 

 

 

Die Gewürze zum BBQ-Rub vermischen, optional könnt ihr auch euren eigenen Rub verwenden. Das Hackfleisch mit dem BBQ-Rub verkneten. Die Hackfleischmasse auf dem Specknetz verteilen und andrücken. Darauf eine Schicht Cheddar auslegen, die Nudeln längs darauf in der Mitte verteilen und den restlichen Bergkäse auf die Nudeln packen. Dann alles vorsichtig zu einer Rolle formen.

Die Bacon Bomb nun indirekt etwa 1 Stunde bei ca 180° – 200° Celsius grillen, 10 Minuten vor Ende mit BBQ-Sauce glasieren.