Cevapcici kommen aus dem Balkan und  sind klassisch ohne viel Schi Schi. Das wichtigste ist hierbei die Fleischmischung, halb – halb! Rind & Lamm zu gleichen Teilen. Bei diesem Rezept wurde der Eigengeschmack des Fleischs nicht mit Gewürzen überdeckt sondern hervor gehoben – perfekt für Fleischliebhaber.

Rezept für 8-10 Stück

  • 250g Rinderhack, frisch
  • 250g Lammhack, frisch
  • 1 Zehen Knoblauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Espressolöffel smoked Paprika
  • 1 Teelöffel Paprika Edelsüss
  • 1 Esslöffel Schmand oder Creme Fraiche
  • 1/2 halber Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer, schwarz

 

 

Zwiebel und den Knoblauch und Petersilie in einem Multizerkleinerer pürieren oder wenn ihr das Fleisch frisch wolft, zusammen mit dem Fleisch durch den Wolf schicken. Das Püree in einem feinen Sieb abtropfen lassen und etwas ausdrücken.Alle Zutaten in eine ausreichend grosse Schüssel geben und gut verkneten. Umso besser und länger ihr knetet, desto besser bindet der Teig ab und ihr tut euch leichter beim formen. Ebenso minimiert ihr die Gefahr, dass euch die Cevapcici beim grillen auseinander fallen denn wir versenden kein Ei.

 

 

Nun müsst ihr nur noch gleichmäßig grosse, lange, Fata 2 cm dicke Cevapcici formen und von allen Seiten knusprig grillen oder braten.

Als Beilage passt super Djuviv Reis und Zaziki