Saftige Burgerbrötchen aus Kartoffelteig. Einfach zu backen, ohne grossen Aufwand.

Rezept für 9 Buns

 Für den Teig:

  • 290 ml Vollmilch 
  • 1 Würfel Frischhefe 
  • 2 EL Zucker 
  • 330 g Weizenmehl Type 550
  •  200 g Weizenmehl Type 405 
  • 250 g Kartoffeln, mehligkochend, vom Vortag
  • 60 g Rohrzucker 
  • 8 g Salz
  • 80 g Butter, weiche 
  •  Ei  

 

Für die Glasur:

  • 1 Eigelb 
  • 20 ml Vollmilch   
  • 30 g Sesam oder Schwarzkümmel

 

Die Hefe zerbröseln und mit der Milch und dem Zucker verquirlen. Abgedeckt 15 Minuten gehen lassen, bis sich Bläschen an der Oberfläche bilden. Die Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken, bis eine breiige Konsistenz entsteht und mit der Milch-Hefe-Mischung, beiden Mehlen, Rohrzucker, Ei und Salz in der Küchenmaschine oder dem Mixer auf niedriger Stufe ca. 3 Minuten zu einem groben Teig kneten. Die Butter hinzugeben und auf höchster Stufe ca. 5 Minuten weiter kneten, bis ein glatter homogener Teig entstanden ist, diesen mit der Hand noch ca. 15 Minuten durchkneten.

Den Teig mit einem Handtuch abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort ohne Durchzug gehen lassen.

Den Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer länglichen Rolle formen. Mit einem Messer 9 gleiche Portionen abschneiden.

Zum Formen der Brötchen den Teigling in der Hand leicht platt drücken und die Seiten nach unten biegen. Den Teigling umdrehen, die Teigseiten zu einer Kugel in einander stecken und gut verschließen. Den Teig schleifen, dafür mit einer starren hohlen Hand den Teigling entgegen dem Uhrzeigersinn mit leichtem Druck zwischen Hand und Arbeitsfläche ca. 30 Sekunden glatt und rund rollen.

Die Teigbälle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem Küchentuch oder einer Klarsichtfolie bedecken und nochmals 45 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eigelb, Milch und Salz verquirlen und mit einem Pinsel auf die Brötchen geben. Den Sesam gleichmäßig aufstreuen.

Ca. 20 Minuten im heißen Ofen auf der mittleren Schiene backen, bis die Brötchen außen goldbraun sind.