Eine Abwandlung der Bacon Bomb. Diese Idee entstand aus der Prämisse, da meine Frau kein Schweinefleisch mag. Also hab ich kurzerhand den Bacon gegen Sucuk ersetzt. Sucuk gibt es im gut sortierten türkischen Supermarkt auch als Stangen die ich in lange, in Form und Größe dem Bacon identische, streifen geschnitten habe. Die Füllung besteht aus einem würzigen Couscous Salat mit Schafskäse

Zutaten für den Mantel:

 

Zutaten für die Füllung:

  • 200 g Couscous oder Bulgur
  • 300 ml Wasser
  • 4 Tomaten
  • 1 Bund Frühlings- bzw. Lauchzwiebeln
  • 1 Paprikaschote (grün, rot oder gelb)
  • 200g Fetakäse

Dressing:

  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 kräftige Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • eine Prise Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • Etwas gehackte Petersilie

 

Couscous in eine Schüssel mit Deckel geben, etwas Salz darüber streuen,  mit 300 ml kochendem Wasser übergießen, den Deckel auflegen und 5 Minuten quellen lassen. Wer mag, kann auch statt des kochenden Wassers Gemüsebrühe verwenden, dabei vorsichtig mit Salz umgehen, evtl. ist dann gar kein Salz notwendig. Während das Couscous abkühlt, das Gemüse vorbereiten.

Tomaten waschen, abtrocknen, halbieren, Stielansätze entfernen und in Würfezl schneiden. Paprika waschen, putzen, entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Feta in Würfel schneiden.
Tomatenmark mit Gewürzen, Olivenöl und Zitronensaft verrühren. Die Marinade mit dem Couscous mischen, zum Schluss das Gemüse unterheben.
Etwa 15 Minuten durchziehen lassen.

 

Nun ein Netz aus dem Sucukstreifen erstellen. Dazu zuerst 9 Streifen nebeneinander legen, dabei jeweils eine Streifenbreite frei lassen. Dann 9 Streifen quer dazu legen und ein enges Netz daraus flechten. Das Hackfleisch mit 4 Esslöffel Dönergewürzmischung verkneten und vorsichtig auf dem Netz verteilen. Die Füllung längs zur Mitte aufbringen und zusammenrolle.

Die Sucuk Bomb nun indirekt etwa 1 Stunde bei ca 180° – 200° Celsius grillen, 10 Minuten vor Ende mit BBQ-Sauce glasieren.