Jeder kennt sie, die türkischen Fleischpflanzerl!
Würzig, deftige Hackfleischbouletten aus Rind & Lammfleisch. Knoblauch, Petersilie und Kreuzkümmel dürfen dabei auf keinen Fall fehlen.

Zahlreichen Varianten existieren in der gesamten orientalischen Küche, mein bevorzugtes Rezept lautet wie folgt.

Rezept für 4 Personen:

  •  750g Hackfleisch, Lamm und Rind, halb halb, frisch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel, püriert
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Paprika Edelsüß
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer, schwarz
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Priese Chilipulver nach belieben

 

Hackfleisch mit allen anderen Zutaten gründlich mit der Hand vermengen; abschmecken und kleine, flache Teigschiffchen formen. Den Teig ruhig probieren, bei frischen Zutaten besteht keine Gefahr.

Die Rohlinge von beiden Seiten bei mittlerer Hitze grillen oder in der Pfanne braten. Die Köfte dürfen ruhig Röstaromen abbekommen.

Als Beilage passt super Reis und Salat.